Dr. phil. Christoph Quarch

Philosophischer Feierabend: Fleisch und Blut. Warum die Sterblichkeit uns allererst zu Menschen macht.

Vortrag

Datum/Zeit: 18.04.2018  |  19:30 – 21:00
Veranstaltungsort: VHS FULDA KANZLERPALAIS


Warum die Sterblichkeit uns allererst zu Menschen macht.  

Die Grundlage unseres Menschseins ist die Natur: Wir sind Leib. Und als Leib sind wir sterblich und zerbrechlich. Darin liegt unsere Würde. Und darin liegt unser Potenzial, zu schönen Menschen zu erblühen. Der Weg zum wahren Menschsein führt in die Natur.

 

Dritter Vortrag der Reihe Philosophischer Feierabend »MENSCH!« Wer wir sind und was uns rettet.

Eine philosophische Annäherungen an das Geheimnis des Menschseins.

Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Infos/Anmelden: VHS Stadt Fulda, Tel.: 0661 1021477, vhs@fulda.de, www.vhsfulda.de

« zurück