Dr. phil. Christoph Quarch

Das Lächeln des Weisen und das Heilige Spiel Philosophiereise nach Griechenland

Philosophiereise

Datum/Zeit: 30.05.2017 – 07.06.2017
Veranstaltungsort: Nauplion-Olympia-Delphi


Was wir von der Kultur der alten Griechen lernen können

Nicht besser könne der Mensch sein Leben zubringen, denn als unablässige Folge der schönsten Spiele zu Ehren der Götter. So lehrte es Platon vor 2500 Jahren. Was er sagte, ist noch heute wahr: Das Spiel ist ein heiliges Geschehen, das dem Menschen erlaubt, wahrhaft Mensch zu sein. Warum das so ist, werden wir auf unserer Reise zu den wichtigsten Spielstätten der alten Welt ermitteln: Wir besuchen das malerische Theater von Epidauros. Wir erkunden das Heiligtum in Olympia, wo die hellenischen Athleten dem Zeus huldigten. Wir philosophieren in den Ruinen Delphi, wo sich die Dichter und Sänger zu Apollons Ehren maßen. Und wir besprechen antike Texte, die die Bedeutung des Spiels beleuchten. So gewinnen wir den spielerischen Geist des ernstheiteren Menschen, in dem die Griechen das Ideal menschlicher Weisheit erkannten. Wir empfangen Sie am Athener Flughafen und fahren knapp zwei Stunden zu unserem Hotel in Nafplion. Am nächsten Tag besuchen wir das Theater von Epidaurus und reisen von dort weiter nach Olympia, wo wir uns drei Tage aufhalten werden. Dort besichtigen wir das Ausgrabungsgelände, wandern durch Eichenwälder und unternehmen einen Ausflug zum Meer. Weiter geht es nach Delphi. Das Apolloheiligtum, eine kleine Wanderung zur Korykischen Grotte, Besuch einer Töpferei und ein griechisches Pfingstfest in den Bergen runden unser Seminar ab.

Wir übernachten in Nauplion, Olympia und Delphi in den gepflegten 4-Sterne-Hotels der Amalia-Kette. Die Tage beginnen mit philosophischen Inputs und Gesprächszeiten. Zusätzlich können Sie täglich (außer An- und Abreisetag) den griechischen Kreistanz erlernen.

 

Reiseablauf

Der Reiseablauf ist unter Vorbehalt, da wir je nach Reiseverlauf eventl. noch Punkte einbringen oder ändern – eine gewisse Spontanität möchten wir uns offen halten.

Wir empfangen Sie am Athener Flughafen und fahren in Kleinbussen ins idyllische Hafentstädtchen Nauplion auf der Peleponnes. Von dort aus besuchen wir die Ausgrabungen in Epidauros, bevor wir quer durch Arkadien nach Olympia reisen. Dort besichtigen wir die bedeutenden Museen und das Ausgrabungsgelände. Zuletzt besuchen wir das Apolloheiligtum in Delphi und unternehmen geführte Ausflüge und kleine Wanderungen in der Umgebung, bevor wir nach Athen zurückkehren. Wir übernachten in den gepflegten und großzügigen Hotels der Amalia-Kette. Die Tage beginnen mit philosophischen Inputs und Gesprächszeiten.

vorläufige Programmübersicht

Dienstag, 30. Mai 2017 Ankunft in Athen – Weiterfahrt nach Nauplion – Begrüßung, Abendessen, Stadtbummel

Mittwoch, 31. Mai 2017 Vortrag: Die griechischen Götter und die heilende Kraft des Spiels – Geführte Besichtigung des Theaters in Epidauros – Weiterreise nach Olympia – Abendessen im Amalia-Hotel Olympia

Donnerstag, 1. Juni  2017 Vortrag: Zeus und seine heiligen Spiele zu Olympia – Mittagessen im Hotel – Besuch des Ausgrabungsgeländes und des Olympischen Museums in Olympia – Abendessen in einer Taverne in Olympia

Freitag, 2. Juni 2017 Vortrag: Die Götter als Spielführer: Platons Philosophie des Spiels – Besuch des Archäologischen Museums in Olympia– Lunch am Meer mit Bademöglichkeit – Abendessen im Amalia Hotel – Fest zu Ehren der Olympischen Götter

Samstag, 3. Juni 2017 Vortrag: Dionysos und das Spiel der Tragödie – Weiterreise mit Lunch-Stopp in Galaxidi – Abendessen im Amalia-Hotel Delphi – Abendvortrag: Die delphischen Spiele

Sonntag, 4. Juni  2017 Vortrag: Apollon und das Spiel des Dichtens und Denkens – Mittagessen im Hotel – Besichtigung des Sikelianos-Museums und des Heiligtums der Athene– Pfingstfest

Montag, 5. Juni 2016 Vortrag: Sokrates und das Lächeln des Weisen – Mittagessen in Taverne – Besichtigung des Archäologischen Museums in Delphi und des Apollonheiligtums – Abendessen im Hotel

Dienstag, 6. Juni 2016 Ausflug zur Korykischen Grotte – Picknick – Wanderung im Parnass – Vortrag: Homo Ludens vs. Homo Oeconomicus. Warum Europa die Spielkultur der Griechen braucht Abschiedsfest mit Tanz im Amalia-Hotel

Mittwoch, 7. Juni 2016: Transfer zum Athener Flughafen, Rückreise

Rahmenprogramm: Besuch von Museen und Ausgrabungs­geländen, kleine Wanderungen jenseits der Touristenpfade, Bad im Meer, reizende Tavernen, griechischer Tanz, Sicherungsschein für Pauschalreisen wird ausgestellt.
Beginn: Dienstag, 30. Mai 2017, 16 Uhr (Flughafen Athen)
Ende: Mittwoch, 07. Juni 2017, 12 Uhr   (Flughafen Athen)
Kosten: 1490 € DZ/HP/FR, zzgl. Anreise, Verpflegung, Reiseschutz, EZ-Zuschlag 200 €
Ort: Nauplion, Olympia, Delphi (GR)
Teilnehmer: mindestens 12 – Die Reise ist garantiert, da die Mindestteilnehmerzahl bereits erreicht ist.

Anmeldung

Zum Anmelden kontaktieren Sie bitte meine Frau Christine Teufel, info@christophquarch.de, Telefon: +49 (0)661 9525954 oder benutzen Sie untenstehendes Formular.

Nach unserer Bestätigung per Telefon oder Mail ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Allgemeine Kursteilnahmebedingungen

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

 

Empfehlung Seminarreiserücktrittsversicherung

Liebe Kursbucherinnen, liebe Kursbucher,

um uns allen das Leben einfacher und weiterhin unkompliziert zu machen, erlauben wir uns die Seminarreiserücktrittsversicherung der Europäischen Reiseversicherung Ihnen/Euch ans Herz zu legen.

Diese kann online abgeschlossen werden, die Handhabung ist einfach und wir finden die Preise sind absolut zivil und bringen uns alle auf eine gute Basis.

Jetzt online abschließen »

Logo ERV

« zurück