Dr. phil. Christoph Quarch

Vita

Dr. phil. Christoph Quarch (geb. 1964) studierte Philosophie, Theologie und Religionswissenschaften in Tübingen, Heidelberg und Bielefeld.

Als Redakteur und Chefredakteur sammelte er publizistische Erfahrungen, als Programmchef des Deutschen Evangelischen Kirchentags lernte er komplexe Gruppen zu moderieren und Themen in bühnentaugliche Veranstaltungen umzusetzen. Heute ist er als Autor, Reiseveranstalter und Seminarleiter und Keynote-Speaker tätig. Er berät Unternehmen und hat sich als Autor für Firmenpublikationen und Unternehmensphilosophien hervorgetan. Ferner unterrichtet er als Lehrbeauftragter an diversen Hochschulen. Als Autor und Herausgeber sind von ihm knapp 40 Bücher erschienen, zuletzt »Rettet das Spiel!«, Hanser-Verlag, »Das große Ja«, Goldmann-Verlag, »Der kleine Alltagsphilosoph«, GU-Verlag, …

Quarchs Philosophie steht in der Tradition der Philosophischen Hermeneutik Hans-Georg Gadamers. Ihm geht es um ein fundiertes Verständnis unseres Menschseins, um von dort Wegweisung für ein gelingendes Leben zu gewinnen. Dabei aktualisiert er unterschiedliche philosophische Ansätze von Platon und Aristoteles bis zu Nietzsche und Heidegger. Wichtigste Inspirationsquelle ist ihm dabei die antike Philosophie.

Kurzvita

Dr. phil. Christoph Quarch (*1964 in Düsseldorf), Philosoph, Theologe und Religionswissenschaftler, arbeitet freiberuflich als Autor, Vortragender und Berater. Er veranstaltet philosophische Seminare und Reisen in Zusammenarbeit mit „ZEIT-Reisen“ und ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland. Vom 2000 bis 2006 war er Programmchef des Deutschen Evangelischen Kirchentags; von 2006 bis 2008 Chefredakteur von „Publik-Forum“. Autor und Herausgeber von über 35 Büchern, zuletzt: Rettet das Spiel! (Hanser 2016) ,Liebe – der Geschmack des Christentums (Gütersloh 2015), Das große Ja (Goldmann 2014), Der kleine Alltagsphilosoph (GU 2014), Wir Kinder der 80er (Riemann 2013). www.christophquarch.de

Tabellarische Vita

  • geboren 1964 in Düsseldorf
  • 1985 – 1996 Studium Evangelische Theologie, Philosophie und Religionswissenschaften an den Universitäten von Heidelberg und Tübingen
  • 1996 – 2000 Redakteur bei den Evangelischen Kommentaren in Stuttgart
  • 2000 – 2006 Studienleiter des Deutschen Evangelischen Kirchentags
  • 2006 – 2008 Chefredakteur von »Publik-Forum«
  • 2011 – 2013 Gründer und Herausgeber der Fachzeitschrift »Wir – Menschen im Wandel«
  • Dozent an diversen Hochschulen, Private Hochschulen (Hochschule Fulda, Uni Basel, HSBA)
  • Autor und Herausgeber von über 30 Büchern
  • Freiberufliche Tätigkeit als Autor, Keynot-Speaker, Philosophischer Unternehmensberater, Reiseveranstalter und Reiseleiter (ZEIT-REISEN), …
  • Lebt mit seiner Familie in Fulda