Dr. phil. Christoph Quarch

Veröffentlichungen

(Stand: Juni 2016)

Bücher (nach Erscheinungsdatum)

  1. Rettet das Spiel! Weil Leben mehr als Funktionieren ist, Hanser Verlag, München 2016 (gemeinsam mit Gerald Hüther).
  2. Liebe – der Geschmack des Christentums. Plädoyer für eine erotische Spiritualität (Schriften zur Glaubensreform, Band 7), Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2015.
  3. Der kleine Alltagsschamane. (zusammen mit Angaangaq Angakkorsuaq), Gräfe & Unzer Verlag, München 2015.
  4. »Komm, ins Offene, Freund«. Platon, Hölderlin und die befreiende Kraft der Liebe, Eigenverlag 2014.
  5. Das große Ja. Ein philosophischer Wegweiser zum Sinn des Lebens, Goldmann, München 2014.
  6. Der kleine Alltagsphilosoph. Gräfe & Unzer Verlag, München 2014.
  7. Wir Kinder der 80er. Porträt einer unterschätzten Generation. Riemann Verlag, München 2013 (gemeinsam mit Evelin König).
  8. Zeit – Wert – Geben. Ein Inspirationsbuch mi 40 guten Gedanken. dm drogerie markt, Karlsruhe 2013.
  9. Flirten mit Gott. Warum Christsein Sinnlichkeit und Leidenschaft braucht. Ein Weckruf. Pattloch, München 2012.
  10. Und Nietzsche lachte. Wie man sich mit Platon verliebt, mit Sokrates gelassen wird und trotz Kant den Sinn des Lebens findet. Kailash Verlag, München 2012.
  11. Hin&weg. Verliebe dich ins Leben. Eine Philosophie der Liebe, Kamphausen Verlag, Bielefeld 2011.
  12. Hazrat Inayat Khan: Gestimmt auf Gottes Melodie. Hg. von Christoph Quarch, Verlag Diederichs, München 2010.
  13. Angaangaq, der Schamane der Eskimos: Schmelzt das Eis in euren Herzen, Hg. von Christoph Quarch, Kösel Verlag, München 2010.
  14. Die schönsten Texte von Willigis Jäger. Perlen der Weisheit. Hg. von Christoph Quarch und Elisabeth Walcher, Verlag Herder, Freiburg i.Br. 2010.
  15. Unsere Welt ist heilig. Auf dem Weg zu einer globalen Spiritualität. Verlag Herder, Freiburg 2009.
  16. Stille. Der Klang der Ewigkeit. Publik-Forum EXTRA 5/2008, Hg. Von Christoph Quarch, Oberursel 2008.
  17. Tanzen. Im Takt des Lebens. Publik-Forum EXTRA 2/2008, Hg. von Christoph Quarch, Oberursel 2008.
  18. Die Erotik des Betens. Eine mystische Gebetsschule mit Rumi und Mechthild von Magdeburg, Kösel Verlag, München2007.
  19. Die Macht der Würde. Globalisierung neu denken. Hg. von Christoph Quarch, Silke Lechner, Peter Spiegel und Ulrich Dettweiler, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2007.
  20. Eros und Harmonie. Eine Philosophie der Glückseligkeit. Verlag Herder, Freiburg i.Br. 2006.
  21. Unser täglich Jammer. Wie man geistreich klagt und seufzt. Hg. von Christoph Quarch und Christine Teufel, Kösel Verlag, München2006.
  22. Spirituell leben. Haltungen – Übungen – Inspirationen. Hg. von Gabriele Hartlieb, Christoph Quarch und Bernardin Schellenberger, Verlag Herder Spektrum, Freiburg i.Br. 2006 (gekürzte Neuauflage).
  23. Deutscher Evangelischer Kirchentag Hannover 2005. Dokumente. Hg. im Auftrag des Deutschen Evangelischen Kirchentages von Eckhard Nagel, Christoph Quarch, Christiane Begerau und Caroline von Fritsch, Gütersloh 2005.
  24. Stille hinter allen Worten. Gebete die das Herz öffnen. Texte und Fotografien von Christoph Quarch, Kösel Verlag, München 2005.
  25. Feuerwerke – Gebete am Himmel. Hg. von Klaus Hofmeister und Lothar Bauerochse mit Beiträgen von Doris Weber, Fulbert Steffensky, Andrea Schwarz, Bernardin Schellenberger, Christoph Quarch und Hans-Joachim Höhn, Echter Verlag, Würzburg 2005.
  26. Die eigene Tiefe erspüren – Leben aus der Kraft von Spiritualität, Kreativität und Kunst. Hg. von Christoph Quarch und Paul Kohtes, J. Kamphausen Verlag, Bielefeld 2005.
  27. Willigis Jäger: Das Leben ist Religion. Stationen eines spirituellen Weges, Hg. von Christoph Quarch, Kösel Verlag, München 2005.
  28. »…denn auch hier sind Götter.« Wellness – Fitness – Spiritualität (zusammen mit Willigis Jäger), Herder Spektrum, Freiburg i. Br. 2004.
  29. Eine Mystik – viele Stimmen. Leben aus der Spiritualität des Herzens. Hg. v. Christoph Quarch und Gabriele Hartlieb, Herder Spektrum, Freiburg i. Br. 2004.
  30. Ökumenischer Kirchentag Berlin 2003. Dokumentation. Hg. im Auftrag des Ökumenischen Kirchentags von Christoph Quarch u.a., Gütersloh 2004, 976 Seiten.
  31. Willigis Jäger: In jedem Jetzt ist Ewigkeit. Hg. u. mit Fotografien von Christoph Quarch, Kösel Verlag, München 2003.
  32. Willigis Jäger: Aufbruch in ein neues Land. Hg. v. Christoph Quarch, Herder Spektrum, Freiburg i.Br. 2003.
  33. Spirituell leben. 111 Inspirationen von »Achtsamkeit« bis »Zufall«. Hg. von Gabriele Hartlieb, Christoph Quarch und Bernardin Schellenberger, Herder Spektrum, Freiburg i.Br. 2002.
  34. Protestantismus in Europa. Das »Zentrum Europa« des 29. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Frankfurt am Main 2002. Hg. von Christoph Quarch und Hans Michael Heinig, LIT-Verlag, Münster 2001.
  35. Deutscher Evangelischer Kirchentag Frankfurt am Main 2001. Dokumente. Hg. im Auftrag des Deutschen Evangelischen Kirchentages von Christoph Quarch und Dirk Rademacher, Gütersloh 2001, 976 Seiten.
  36. In Vielfalt glauben, in Würde leben, in Freiheit bestehen. Die Hauptvorträge des Kirchentags 2001, Gütersloh 2001.
  37. Willigis Jäger. Die Welle ist das Meer. Hg. v. Christoph Quarch, Herder Spektrum, Freiburg i.Br. 2000.
    Übersetzungen: ungarisch 2001, polnisch 2002, spanisch 2002, niederländisch 2003, italienisch 2004, englisch 2006.
  38. Ernst Ulrich von Weizsäcker. Eine neue Politik für die Erde, Hg. v. Christoph Quarch, Herder Spektrum, Freiburg i. Br. 1999.
  39. Sein und Seele. Platons Metaphysik der Lebendigkeit. Lit Verlag, Münster 1998.

Hörbücher

  1. Der kleine Alltagsphilosoph. Audio-CD, gesprochen von Michael Harles, Argon Verlag 2015.
  2. Hin & Weg. Verliebe dich ins Leben, Audio CDs, gesprochen von Christoph Quarch, ABOD Verlag 2014.

Aufsätze und Essays (Auswahl)

  1. Fischen im Meer der Möglichkeiten – die Kunst, Visionen auftauchen zu lassen, in: Dagmar Werther (Hg.): Mission – Vision – Werte. Die Basis der Leitbild- und Strategieenentwicklung, Beltz Verlag, Weinheim 2015, S. 288–306.
  2. Wisdom Wins – Mit Weisheit gewinnen. Warum wir Tugenden des Wirtschaftens brauchen, in: Pädagogische Rundschau 2/2015, S. 218–220.
  3. The Sacred Mystery of Physis. Honoring Seed in Ancient Greece, in: Vandana Shiva et. al.: Sacred Seed, Point Reyes Station 2014, S. 33–35.
  4. Flat Life. Philosophical Reflections on the Risks of a Digital Society, in: The World of 2035. The Official Dialogue Book 2014, ed. By: World Business Dialogue, Cologne 2014, S. 86–91.
  5. Suche im Innen. Meditation als Mittel zur Selbstoptimierung des Menschen? in: Monika C.M. Müller (Hg.): Sind Sie gut genug? Zur (Selbst)-Optimierung und Vervollkommnung des Menschen, Loccumer Protokolle 60/10, Loccum 2011, S. 111–120.
  6. Die Quelle allen Übels. Wie Augustin den Eros tötete, in: Klaus Hofmeister und Lothar Bauerochse (Hg.): Himmlische Lust. Religion und Sexualität – eine spannungsreiche Beziehung. Claudius Verlag, München 2011, S. 69–83.
  7. Eros und Agape – Zwei grundverschiedene Welten oder zwei Seiten derselben Medaille?, in: Frank Vogelsang, Johannes von Lüpke (Hg.) Der Liebe auf die Spur kommen. Ein Phänomen im sozialen, religiösen und kulturellen Kontext, Evangelische Akademie im Rheinland, Bonn 2010, S. 55–78.
  8. Gott in der Spirituellen Essenz der Religionen entdecken, in: Hans-Georg Hunstig / Dorothee Sattler (Hg.): … so auch auf Erden. Ökumenisch handeln mit dem Vaterunser, Echter Verlag, Würzburg 2010, S. 91–94.
  9. Philosophia – oder: Von der beseelten Heilkunst, in: Transpersonale Psychologie und Psychotherapie, 16. Jahrgang, Heft 1, 2010, S. 18–30.
  10. Mit bloßem Haupt unter Gottes Gewittern. Über die Sprache der Mystik und die Mystik der Sprache, in: Uwe Gerber / Rudolf Hober (Hg.): Sprache und Religion, Darmstadt 2009, S. 317–338.
  11. Mythos, in: Joachim Kunstmann u. Ingo Reuter (Hg.), Sinnspiegel. Theologische Hermeneutik Populärer Kultur, Paderborn 2009, S. 159–171.
  12. Con amore zum Erfolg. Mit dem Herzen führen, in: Willigis Jäger / Paul Kohtes (Hg.): zen@work. Manager und Meditation, Bielefeld 2009, S. S 207–216.
  13. Liebesnacht. Eine liturgische Feier im Geist der Mystik, in Armin Beuscher (Hg.): Mit Liebe, Lust und Leidenschaft. Neue Ansätze für Sinnliche Gottesdienstformen, Gütersloh 2009, S.59–73.
  14. Flirten mit Gott. Warum das Christentum eine erotische Spiritualität braucht – und wie sie aussehen könnte, in: Armin Beuscher (Hg.): Mit Liebe, Lust und Leidenschaft. Neue Ansätze für Sinnliche Gottesdienstformen, Gütersloh 2009, S. 74–96.
  15. Im Licht der Abendstunde, in: Ulrich Ruh (Hg.), Das Jesusbuch des Papstes – Die Debatte, Freiburg i.B. 2008, S. 148–153.
  16. Das Ethos des Fragens. Reflexionen über die Zukunft des Protestantismus (aktualisierte und überarbeitete Neufassung), in: Tillich Preview 1/2007, Münster 2007, S. 37–53.
  17. Das Berühren des Unberührbaren. Eine philosophische Meditation, in: Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt 1/2006, S. 10–12.
  18. Der Abschied des Sokrates. Die Bewegung der philosophischen paideia im Phaidon (überarbeitete Neufassung), in: Ordia prima. Revista de Estudios Clasicos, Vol. 3/2004, Cordoba (Argentina), S. 57–87.
  19. Vom Ethos des Fragens, in: Günter Böhm, Jörg Simonsmeier (Hg.): Zukunft des Protestantismus, Münster 2005, S. 58–84.
  20. Der Mystik Flügel verleihen. Die spirituelle Kraft des Erotischen, in: Peter Lengsfeld (Hg.): Mystik. Spiritualität der Zukunft – Erfahrung des Ewigen, Freiburg i.B. 2005, S. 234–247.
  21. Platons »Phaidon« lesen, in: Information Philosophie 3/2004, S. 42–50.
  22. Epiphanien im Dampfbad, in: Udo Hahn (Hg.) Wo ist Gott zu finden? 13 individuelle Antworten, Gütersloh 2004, S. 115–130.
  23. Ganz bei Sinnen – Lust auf eigene Erfahrungen?, in: Tutzinger Blätter 3/2002, S. 17–20.
  24. Der Abschied des Sokrates. Die Bewegung der philosophischen paideia im Phaidon, in: Plato’s Phaedo. Proceedings of the Second Symposium Platonicum Pragense, ed. by Ales Havlícek and Filip Karfík, Prague 2001, S. 48–77.
  25. Gipfelglück und Tiefenrausch. Zeitgenössische Mythen der Sehnsucht nach wahrem Leben, in: Geist und Leben, 74. Jahrg. Heft 4/2001, S. 261–274.
  26. Nomos und Psyche – Platons theologische Begründung der Politik, in: Sats – Nordic Journal of Philosophy, Vol 1, No. 1, Aarhus 2000, S. 49–65.
  27. Interpreting the Timaeus-Critias, in: Philosophische Rundschau Bd 47/2, Juni 2000, S. 161–167.
  28. Vom Nutzen und Nachteil der Theologie für das Leben, in: Tutzinger Blätter 2/1998, S. 13–16.
  29. Zum Ethos erziehen. Gespräch mit Hans-Georg Gadamer, in: Evangelische Kommentare 6/1996, S. 333–335.
  30. Die Geburt des Politischen und der Geist der Tragödie. Christian Meier erzählt den politischen Mythos Europas, in: Politisches Denken, Jahrbuch 1995/96, hg. v. Karl Graf Ballestrem, Volker Gerhardt, Henning Ottmann und Martyn P. Thompson, Stuttgart/Weimar 1996, S. 343–348.
  31. Sokrates als Vater des europäischen Rechtsdenkens. Gregory Vlastos’ Bemühungen um einen rätselhaften Philosophen, in: Volker Gerhard, Henning Ottmann, Martyn P. Thompson (Hg.): Politisches Denken. Jahrbuch 1993, Stuttgart 1994, S. 195–199.
  32. Platons Konzept des »diamythologein«; in: Enno Rudolph (Hg.): Mythos zwischen Philosophie und Theologie, Darmstadt 1994, S. 113–141.
  33. Die Natur als inneres Erlebnis. Ernst Jüngers Perspektivwechsel in der Zweiten Fassung von »Das Abenteuerliche Herz«, in: Scheidewege 23 1994/94, S. 300–319.
    Wiederabdruck in überarbeiteter Fassung in: Günter Figal / Heimo Schwilk (Hg.): Magie der Heiterkeit. Ernst Jünger zum Hundertsten, Stuttgart 1995, S. 183–203.

Editorische Arbeiten

  1. Hans-Georg Gadamer: Gesammelte Werke Bd. 7, Tübingen 1991.
  2. Günter Figal/ Rolf-Peter Sieferle: Selbstverständnisse der Modernität, Stuttgart 1991.
  3. Günter Figal: Martin Heidegger zur Einführung, Hamburg 1992.
  4. Günter Figal: Für eine Philosophie von Freiheit und Streit, Stuttgart 1994.
  5. Enno Rudolph: Theologie – diesseits des Dogmas, Tübingen 1994.
  6. Enno Rudolph / Bernd Olaf Küppers (Hg.): Kulturkritik nach Ernst Cassirer, Hamburg 1995.
  7. Eva-Maria und Wolfram Zurhorst: Liebe dich selbst – auch wenn du deinen Job verlierst, München 2009.
  8. Katrin Göring Eckardt / Eckhard Nagel: Aber die Liebe, Kreuz Verlag, Stuttgart 2010.
  9. Jetzt – Nichts – Sein. Ein Inspirationsbuch zum 90. Geburtstag von Willigis Jäger, Eigenverlag 2015.

Liste meiner Veröffentlichungen (PDF-Download)