Dr. phil. Christoph Quarch

Liebe – der Geschmack des Christentums

liebebuchOktober 2015

Frischer theologischer Wind für die Kirchen

Die Zukunftsfähigkeit der christlichen Kirchen entscheidet sich daran, ob es ihnen gelingt, den Sinn und Geschmack des Christentums neu zur Geltung zu bringen: die Liebe. Was aber ist im Lichte der Verkündigung Jesu mit Liebe gemeint? Es gilt zu erkennen, dass christliche Liebe keineswegs die von aller Erotik bereinigte Caritas der traditionellen Theologie ist, sondern dass es um eine Re-Erotisierung der christlichen Spiritualität geht. Wie dadurch das Christentum heute neu mit dem Geiste Jesu verbunden werden kann, das erschließt dieses Buch.

Gütersloher Verlagshaus
ISBN 978-3-579-08199-1
88 Seiten
Gebundenes Buch, Pappband

Vergriffen!